Alles Rund um habaneros


Chilli Wissen

Habanero eine von vielen Chillisorten


Habaneros gehören mit 80.000 bis 570.000 Scoville zu den schärfsten Chilisorten. Wer Schärfe liebt, schmeckt ein wunderbares fruchtiges und exotisches Aroma. Geschmacklich erinnern Habanero-Früchte an Zitrone, Pfirsich und sie haben oft süßliche Aromen. Die perfekte Frucht für Saucen und um Speisen scharf zu würzen.

 

Die meisten Habaneros sehen aus wie kleine Paprika, und sind meistens in grün, rot, gelb und schwarz. Üblich sind Schärfen zwischen 100.000 und 300.000 SHU. 

 

Chilis punkten mit natürlich entzündungshemmenden Eigenschaften und Vitamin C. Die einzigartige Schärfe verdankt der Chili dem Capsaicin,  das sich  in den "Wänden"  jeder einzelnen Frucht versteckt.


Capsaicin - das gesunde Wundermittel


Capsaicin wird nicht ohne Grund als Zauberwaffe bezeichnet,  denn es ist entzündungshemmend, antiseptisch, anti-oxidativ, antibakteriell, schmerzlindernd  und immun stärkend. Das scharfe Wundermittel verbessert die Stimmung, hat appetittzüngelnde Eigenschaften, wirkt als Fettkiller und hilft bei Verdauungsstörungen. Es lindert Schmerzen einer Arthrose und hilft Muskelkater zu beseitigen.

 

Wissenschaftliche Studien legen nahe, dass Capsaicin sogar antibakterielle, anti-karzinogene Eigenschaften besitzt, gegen Diabetes hilft und bei übergewichtigen Personen den schlechten Cholesterinspiegel senkt. Auch wird die Chili als als anti-oxidative Waffe gezielt gegen krebseregende Giftstoffe eingesetzt, gezielt bei schwierigen Krebsarten wie Bauchspeichel und Lungenkrebs. So auch dank seiner entzündungshemmenden und antioxidativen Wirkung gerne in Tinkturen und Salben zugefügt.

 

Nicht ohne Grund werden in Ländern mit einem hohen Chiliverbrauch wie Asien und Südamerika weniger Krebskranke registriert, und auch weniger Übergewichtige.


Vorteile Capsaicin


  • Chili stärkt das Immunsystem
  • Chili unterstützt beim Abnehmen
  • Chili wirkt anti-oxidativ
  • Chili verbessert die Verdauung
  • Chili hilft bei Diabetes
  • Chili hilft bei Muskelkater
  • Chili stillt Blutungen
  • Chili hilft bei Entzündungen
  • Chili ist gut für das Herz
  • Chili senkt Cholesterinspiegel
  • Chili kann bei Krebs helfen
  • Chili lindert Schmerzen

 

Klein aber OHO - es gibt Hunderte von Chili-Sorten,  von feurig bis hin zu milder Schärfe. Wer seiner Gesundheit was Gutes tun will, der würzt und isst einfach scharf. 



Dieses Filmprojekt wird unterstützt von Widmann´s Original.